Heilung gekränkter Liebe

(Von Daniela Hanke)

Wenn es um die Liebe geht, sprechen wir Menschen ganz unterschiedliche Sprachen. Es mag etwas seltsam klingen, über eine gekränkte Liebe zu sprechen, da die Liebe im Volksmund alle Wunden heilt. Die Liebe ist die stärkste Kraft, die alles zu heilen vermag. Aber die Liebe kann auch innere Verletzungen hervorrufen und großes seelisches Leid verursachen, die Beziehung zu sich selbst und Anderen blockieren.

Jeder Mensch zeigt seine Liebe anders und empfängt sie anders.

Jeder von uns erfährt die Liebe im Laufe seiner Entwicklung auf eine ganz individuelle Art und Weise. Und genau darin liegt die größte Herausforderung im Leben, in Liebesbeziehungen und Partnerschaften.

Im Laufe seiner Entwicklung erfährt jeder Mensch Kränkungen in seiner Liebe zu den Eltern, den Bezugspersonen, im späteren Leben zum Partner.

Statt liebevoller Zuwendung, Zuneigung, liebevoller Berührungen erfährt ein heranwachsender Mensch womöglich Tadel, Ablehnung, Gefühlskälte, Bestrafung durch Liebesentzug oder erlebt im Kindesalter die Bevorzugung eines Geschwisterteils. Diese Ereignisse können Gründe für eine gekränkte Liebe sein. Eine besonders starke Kränkung stellen Missbrauch oder Misshandlungen im Leben eines heranwachsenden Menschen dar. Auch die Trennung der Eltern oder das Verschwinden eines Elternteils aus dem Leben eines Kindes verursacht seelisches Leid. Diese traumatisierenden Erfahrungen können auf das ganze spätere Leben Auswirkungen haben. Wie durch ein unsichtbares Drehbuch bahnt sich der Lebensweg durch die eigene Sichtweise und Einstellung zum Leben.

Besonders in Partnerschaften und Liebesbeziehungen zeigen sich wunde Punkte und erlernte Verhaltensstrategien aus der Kindheit deutlich im zwischenmenschlichen Miteinander.

Schnell wird beispielsweise eine gut gemeinte Äußerung des Partners als Angriff auf die eigene Person empfunden, es erfolgt daraus eine verletzte Reaktion wie Ablehnung, Bockigkeit, Traurigkeit oder Rückzug. Aus solchen Situationen können immer wieder Streitgespräche entstehen, die in einer gänzlichen Resignation münden können und irgendwann zum Scheitern der Beziehung führen.  Die Erfahrung der gekränkten Liebe spiegelt sich auch darin wieder, dass sich ein Mensch durch seinen Partner ungeliebt, abgewertet oder missachtet fühlen kann.  Der Partner hingegen zeigt die Liebe auf seine Art und Weise. Dies führt zum gegenseitigen Unverständnis.

Dabei sind es die erlernten Zusammenhänge und Verhaltensstrategien, die im Erwachsenenalter nacherlebt und teilweise als schmerzhaft empfunden werden.

Menschen, die eine gekränkte Liebe als ihre Wahrheit angenommen haben, erfahren diese folglich im Laufe ihres Lebens aufgrund ihrer Deutungsmuster für Lebenssituationen immer wieder als Realität.

Mitunter dauert es viele Jahre, bis erkannt wird, dass nur die Selbsterkenntnis und die Eigenverantwortung den Ausstieg aus dem destruktiven Verhalten ermöglichen.

Ein wirkungsvoller Weg aus dem Schmerz der gekränkten Liebe ist das Erkennen und Verstehen, wodurch man in seiner eigenen Liebe zu den Eltern, den engsten Bezugspersonen, dem Partner verletzt wurde. Der Schlüssel zur Heilung liegt darin, die eigenen Lebensumstände anzunehmen, zu vergeben und die innere Haltung gegenüber den Eltern, den engsten Bezugspersonen, dem Partner zu verändern. Es ist nicht möglich, die Erlebnisse der Vergangenheit und den zugefügten seelischen Schmerz ungeschehen zu machen.

Entscheidend ist, wie ein Mensch mit diesem Schmerz umgeht, wie er diesen bewertet.

Sehr heilsam ist es zu erkennen, dass ein empfundener seelischer Schmerz nichts mit der augenblicklichen Situation zu tun hat. Dieser wurde lediglich durch das Ereignis ausgelöst. Es zeigt sich eine unangenehme Empfindung aufgrund einer vergangenen Erfahrung. Dieses schmerzhafte Gefühl verändert sich dadurch, indem eine ganz bewusste Entscheidung getroffen wird, wie mit dieser gegenwärtigen Situation umgegangen wird. Die Heilung gekränkter Liebe ist ein Weg der Selbstreflektion, zum bewussten Erleben der eigenen Gefühle, des Wahrnehmens des eigenen Körpers, schließlich der Beziehungsheilung zu sich selbst.

Es ist ein Prozess zu erkennen, dass die Art der Bewertung und die Deutungen vergangener Lebenserfahrungen die individuelle Wirklichkeit abbilden, die ein Mensch bewusst erlebt.

Anhand von Deutungsmustern gibt ein Mensch einer erlebten Situation eine ganz bestimmte Bedeutung aufgrund seiner Erfahrungen. Der Heilungsweg ist ein innerer Wachstumsprozess, in dem der Mensch die Bewusstheit erlangt, die Liebe nicht im Außen zu suchen, aus dem Inneren heraus zu leben, der eigenen Intuition zu folgen, sich selbst zu vertrauen und sich selbst Aufmerksamkeit, Zuwendung und Liebe zu schenken. In diesem persönlichen Entwicklungsprozess helfen Gespräche in einem geschützten Rahmen, die eine Reflektion der Geschehnisse und Gefühle ermöglichen.

Das bewusste Erleben und Durchleben verdrängter Gefühle in Begleitung einer Vertrauensperson befreit und löst innere Widerstände.

Das Gefühl des „Gehalten werden“ öffnet den Raum, um loslassen zu können und nimmt die Angst vor dem eigenen Gefühlserleben. Im Zwiegespräch wird darauf geachtet, dass während der Reflektion der Erlebnisse eine Distanz zur eigenen Person hergestellt werden kann. Dies ermöglicht ein Entschlüsseln eigener Überzeugungen und Deutungsmuster, um folglich Hintergründe und Ursachen selbst erschaffener Lebenssituationen und der eigenen Reaktionen in bestimmten Situationen zu erkennen.

Durch Selbstreflektion, das Ablegen destruktiver Gedanken, das Erlernen eines liebevollen, achtsamen Umganges mit sich selbst, die Akzeptanz und Integration der eigenen inneren Anteile reift die Persönlichkeit.

Der Mensch gewinnt an innerer Stärke. Der Grad der Verletzbarkeit sinkt, die Beziehung zum eigenen Ich wächst. Die Eigenliebe und das Vertrauen in sich selbst heilt die gekränkte Liebe und bereitet das Feld für eine erfüllte Liebe.

Daniela Hanke, www.praxis-daniela-hanke.de

3 Kommentare

  1. „Aber die Liebe kann auch innere Verletzungen hervorrufen und großes seelisches Leid verursachen.“
    Ist es wirklich die Liebe, die da wirkt? Erst denken, dann veröffentlichen … Hab den Rest nicht mehr lesen wollen.

  2. Once I initially commented I clicked the Notify me when new feedback are added checkbox and now each time a remark is added I get four emails with the same comment. Is there any way you possibly can remove me from that service? Thanks! dbfeeebdaade

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.