Empathin trennt sich von Narzissten

Wie eine wahre Märchenliebe entsteht, wenn die Schlechten ins Kröpfchen und die Guten ins Töpfchen kommen
ISBN 978-3-9819383-6-4

Es war einmal ein ziemlich großes kleines Mädchen, das mit ganz vielen wundervollen Gaben gesegnet war. Es konnte in die Herzen der Menschen sehen, war gutmütig und überall gern gesehen. Sie war herzensgut, doch dann kam das Leben. Sie stach sich an der Spindel und fiel in einen Tiefschlaf. Als sie wieder aufwachte, sah sie auf ihr Königreich und erkannte: Es muss aufgeräumt werden.

Durch die mutige Veröffentlichung ihres Tagebuchs gewährt die Autorin Einblick in die beeindruckende Entwicklung ihres Liebeslebens. Nachdem sie in ihren Beziehungen jahrelang viel Leid zu ertragen hatte, weil sie immer an die Falschen geraten war, entdeckte sie, dass sie es mit Narzissten zu tun hatte. Sie beschloss, ihre Opferhaltung aufzugeben und dieses Problem zu lösen. Schließlich zog sie den Richtigen an, um den großartigen Schatz einer märchenhaften Liebe zu heben.

Leseprobe herunterladenAuf Amazon anschauen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.